Bei den Landesmeisterschaften steigerten sich die Nortmoorer noch einmal und konnten mit dem Luftgewehr Freihand mit Gerd Janssen (386,3) ; Hans-Joachim Mannott (386,2) und Klaus Papst(382,7) den Vizelandesmeistertitel erringen. In der Einzelwertung stellte sich Gerd Janssen auf den dritten Rang.

Wegen der hohen Teilnehmerzahlen wurden die Auflagedisziplinen an zwei Tagen ausgetragen. Hier zeichnete sich eine kleine Sensation ab, weil die Schützen Reenhard Behrends, Hartmut Penning und Georg Voß mit einer Teamleistung von 942,1 Ringen deutlich vorne lagen. Am Schlusstag fanden sich die Nortmoorer auf Rang 6 wieder. Reenhard Behrends war mit seinem Einzelergebnis von 317,0 Ringen Bester seiner Mannschaft und belegte Rang 6 in der Einzelwertung. Waltraud Freerks wurde mit 295,7 Ringen bei den Seniorinnen V auf Platz 10 gestellt. Sie erhielt wegen eines Regelverstoßes zwei Ringe Abzug. Erich Schwabe fand sich mit 296,7 Ringen in der Altersklasse Senioren V auf Rang 51 wieder.

Die beiden Senioren hatten sich viel vorgenommen und stellten sich schon einmal auf die Wunschposition.

 ErichWaltraud

                           Waltraud Freerks        Erich Schwabe